Boje – Logo Förde-Preneur

Förde-Preneur

Der Startup- und Ideenpreis
für die Region Flensburg-Schleswig

Geile Konzepte. Innovative Produkte. Nachhaltige Lösungen. Die Startup-Szene in Flensburg und dem Kreis Schleswig-Flensburg hat sich längst einen Namen gemacht. Beim Förde-Preneur suchen wir alle zwei Jahre die besten Gründer:innen und stärksten Businessideen. Warum? Für Prestige, Publicity und einen kleinen Kapitalzuschuss.

Meldet euch ab dem 15. August 2022 an!
Die Preisverleihung findet am 6. Oktober 2022 statt

Zeigender Finger

Stell dich der Jury

Du kannst mitmachen, wenn …

… Dein Unternehmen jünger als fünf Jahre ist, oder Du planst, demnächst zu gründen. Was wir suchen, sind Startups und Business-Ideen, die wirtschaftlich, ökologisch und menschlich erfolgreich bzw. erfolgversprechend sind.

Der Ablauf

Durch vier Phasen musst Du gehen

  • Bewerbungssphase 15.08. - 11.09.2022
  • Jury-Auswahlphase 12.09. – 18.09.2022
  • Traningsphase
    19.09. - 05.10.2022
  • Preisverleihung 06.10.2022

Champagnerflaschen

Preisträger:innen 2019

Gute Gründer:innen feiern

Am 12. Dezember 2019 luden wir zum großen Finale: mit Live-Pitches vor der Jury, prominentem Laudator, Business-Angels und jeder Menge Tamtam. Die Finalisten bekamen eine super Gelegenheit nützliche Kontakte zu knüpfen. Neben Prestige, Publicity und der feierlichen Verleihung winkten Preise unserer Sponsoren.

Herzlichen Glückwunsch!

  • IO-Dynamics 1. Preis – Nord-Ostsee Sparkasse (3.000 €)
  • CheckmyNext 2. Preis – team AG (2.000 €)
    Zusätzlich hat CheckmyNext den Publikumspreis gewonnen.
  • Scive 3. Preis – HGDF Familienholding GmbH & Co. KG (1.000 €)

Jury 2019

Sieben Köpfe, die gute Geschäfte verstehen: Unsere Jury:

  • Dirk Ludewig

    Hochschule Flensburg

  • Michael Otten

    WiREG mbH

  • Dirk Schermutzki

    bridges+links GmbH

  • Sören Riechmann

    visuellverstehen GmbH

  • Martin Slosharek

    Nord-Ostsee Sparkasse

  • Leif Tischer

    Team AG

  • Holger Jensen

    IHK Flensburg

Vielen Dank

an alle Beteiligten, die das Projekt möglich machen.

Veranstalter Sponsoren der Preise Partner

Ideen, Gestaltung und Umsetzung: www.visuellverstehen.de